tickaroo

Tickaroo

Tickaroo ist die persönliche Liveticker-App für lokale Sportereignisse jeder Art.

Fans und Vereinsverantwortliche können mit Tickaroo direkt vom Spielfeldrand als Hobby-Reporter mittickern. Wer nicht vor Ort sein kann, kann die Live-News über die App vom Smartphone oder Computer aus mitverfolgen. Zudem kann jeder die Inhalte im Tickaroo-Netzwerk weiterteilen, über sein Soziales Netzwerk verbreiten und sich somit eine eigene Fanbase aufbauen. Als Verlagslösung bietet Tickaroo zudem relevante, lokale Echtzeit-Infos über aktuelle Spiele, die in die mobile und stationäre Webseite eingebunden werden können. Die Tickaroo GmbH wurde im September 2011 in Donaustauf bei Regensburg von Naomi Owusu, Andreas Gerauer und Dr. Peter Dendl gegründet.

Aufgabenstellung

Ziel der PR Arbeit ist es, Tickaroo bei allen relevanten Redakteuren bekannt zu machen. Dabei wollen wir Tickaroo im ersten Schritt bei Fach- und Gründermedien als professionelle Liveticker-App für Vereine, Verbände und Hobbyreporter im Nischensport, als Verlagslösung und Kooperationspartner durch erfahrene Gründer im Sportmarketing, App-Development und digitalen Strategien positionieren. Im zweiten Schritt positionieren wir Tickaroo bei Publikumszeitschriften und tagesaktuellen Medien als erste persönliche Liveticker-App für lokale Sportereignisse jeder Art über Themen-PR.

Zeitrahmen

Seit Juni 2013

Umsetzung

Erstes Ziel war es, Tickaroo in der Gründerpresse sowie der Fachpresse mit Themenschwerpunkten Medien und Mobile bekannt zu machen. Desweiteren sollte Tickaroo einer breiten Zielgruppe national und regional vorgestellt werden. Beides wurde mit der Launchmeldung, in Form von Neuvorstellungen und Interviews sowohl in der Fachpresse als auch bei den Consumermedien erreicht. Weitere Themen wie die namhafte Kooperation mit Kicker oder bunte Sportthemen wurden ebenfalls erfolgreich bei den Zielmedien vorab angeboten und von anderen Medien aufgegriffen.

Ergebnis

Über 80 Veröffentlichungen, darunter über 65 Veröffentlichungen in Form von Neuvorstellungen und Consumerthemen bei nationalen und regionalen Tagesmedien und Consumermedien(Print und Online), wie Focus Online, sueddeutsche.de, Bild.de, Shape.de, FitForFun, Frankfurter Neue Presse, B.Z., Stuttgarter Nachrichten oder Ostseeanzeiger. Ca. 15 Veröffentlichungen in Form von bei Fachmedien (Print und Online), in Form von Interviews, Startupvorstellungen und Unternehmensnews, wie Gründerszene, turi2, Deutsche Startups, mobilbranche.de, netzwertig, kress oder New Business.

Verlinkungen zu tickaroo.com: über 20

Stand: April 2014