pepperbill

pepperbill

pepperbill ist ein vollständiges mobiles Kassensystem für das iPhone, den iPod touch und das iPad.

Über eine verschlüsselte WLAN-Verbindung speichert pepperbill alle Daten sicher in der Cloud und stellt eine drahtlose Verbindung zum Bondrucker her. Gastronomen haben mit pepperbill ein voll funktionsfähiges Kassensystem, das bis zu 90 Prozent der Anschaffungskosten einspart. Das Unternehmen wurde im Juni 2012 von Geschäftsführer Marcel Mansfeld sowie Andreas Stein und Prof. Dr. Volker Herwig in Erfurt gegründet.

Aufgabenstellung

Sichtbarkeit von pepperbill als ernstzunehmende Alternative zu herkömmlichen Kassensystemen in der Gastronomie-Fachpresse, Wirtschaftspresse, in Online- und Mobile-Medien und Blogs sowie in der Startup-Presse und –Blogs erzielen.

Vorantreiben des Themas „Appisierung“ der Gastronomie und Positionierung von pepperbill als Pionier auf diesem Gebiet.

Zeitrahmen

Oktober 2012 bis November 2013

Umsetzung

Aktive Medienansprache anhand regelmäßiger Newsmeldungen zur Markt- und Unternehmensentwicklung sowie Expertenbeiträge und Hintergrundinterviews zu den Schwerpunktthemen rund um pepperbill

Ergebnis

Über 60 Veröffentlichungen in den relevanten Medien (Print und Online):

  • Branchemedien wie AHGZ, Hotellerie und Gastronomie, FIZZ, Top Hotel,
  • Digital-Fachmedien wie Netzwertig, lead DIGITAL, Internet WORLD BUSINESS
  • Gründermedien wie Gründerszene, Deutsche Startups, Junge Gründer
  • Tagesaktuelle Medien wie Süddeutsche Zeitung, Focus Online, Berliner Morgenpost

Darunter Verlinkungen auf www.pepperbill.com oder Unterseiten: 20, unter anderem auf netzwertig.com, morgenpost.de, gruenderszene.de, deutsche-startups.de, etailment.de

Stand: Dezember 2013